40. Jubiläum Vereinsmeisterschaft 19.03.2022 am Spatla/Silvretta Nova


Ergebnis Vereinsmeisterschaft 2022
.pdf
Download PDF • 64KB

Bestzeit Vereinsmeisterschaft 2022
.pdf
Download PDF • 50KB

Ergebnis Teambewerb 2022
.pdf
Download PDF • 29KB

Da die Vereinsmeisterschaft im letzten Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, wird das 40. Jubiläum des SV Götzis heuer nachgeholt. Bei traumhaftem Wetter und idealen Pistenverhältnissen, nahmen am Samstag über 50 Mitglieder an der Vereinsmeisterschaft am Spatla Hang in der Silvretta Montafon teil. [Fotos]

Bereits um 10:00 Uhr startete der Einzelbewerb mit einem, von Lucas Oberhauser, attraktiv gesteckten Riesentorlauf mit einem Durchgang. Ermittelt wurde in diesem Bewerb die heurige Vereinsmeisterin bzw. der Vereinsmeister! Die favorisierten Rennläufer zeigten starke Läufe. Bei den Damen sicherte sich souverän Claudia Beck, mit einer Laufzeit von 41.68 Sek., den Titel der Jubiläum-Vereinsmeisterin. Bei den Herren gewann Beat Schön, mit der Tagesbestzeit von 40,52 Sek., den Titel des Jubiläum-Vereinsmeisters. Für den folgenden Team-Bewerb erübrigte sich, dank der guten Pistenverhältnisse, ein Umstecken des Laufes. So konnte das Team-Rennen, ein Riesentorlauf mit einem Durchgang bereits um 11.30 Uhr starten.


Bei diesem Bewerb ging es nicht um Schnelligkeit, sondern um die geringste Zeitdifferenz der beiden Teamläufer. Den Wanderpokal gewann hauchdünn das „Team JuLa“, Geschwister Julian und Larina Maier, mit der geringsten Zeitdifferenz von 0,31 Sek., dicht gefolgt vom „Team Familie Kosel“ mit 0,32 Sek. und „Team Schneeleoparden“, Geschwister Loueen und Sinah Durot, mit 0,35 Sek..


Lucas, der die Rennen kommentierte, sorgt für eine humorvolle Begleitung und hatte für jeden Rennläufer den passenden Kommentar parat.


Angespanntes Warten auf die Siegerehrung

Bei der anschließenden Siegerehrung gratulierten Obmann Markus Hoch und Sportwart Andreas Partl, den Rennläuferinnen und Rennläufern und überreichten die gewonnenen Pokale, Medaillen, Gutscheine und Sponsorensachpreise. Besonderen Dank gilt den vielen Helfern! Nach dem letztjährigen Ausfall der Vereinsmeisterschaft und der bewährten Durchführung in Kooperation mit dem SC Gaschurn, war es seit vielen Jahren die erste Vereinsmeisterschaft, die der SV Götzis nur mit Hilfe seiner tatkräftigen Mitglieder erfolgreich durchgeführt hat! – „Ma trifft anand und heats frei mitnand!“

Empfohlene Einträge