Schitraining für Erwachsene am Sonntag, 19.12.2021 - Golm

Der Vollmond begrüßt uns am frühen Morgen in Götzis am Treffpunkt. Dank unserem Sponsor Wilhelm Mayer fahren wir gemeinsam in einem nagelneuen 9-Sitzer-Busle ins Schigebiet Golm. [Fotos]



Heute feilen wir an unserem eigenen schifahrerischen Können und erwarten freudig die Tipps und Übungsaufgaben durch unseren Obmann und Skiinstruktor Markus Hoch.


Es geht gleich knackig zur Sache. Nach dem Aufwärmen und kurzer Materialkunde wird eine erste Bestandsaufnahme durch unseren „strengen“ Trainer gemacht. 😊 Damit er besser einschätzen kann, ob er aus uns noch was rausholen kann, muss jeder einzeln „vorfahren“ – und das sogar mit Videobeweis!


Dann geht’s in die Theorie des „Kurven Fahrens“ und jeder bekommt nach allgemeinen Übungen noch seine „individuelle Trainingsaufgabe“ mit auf den Weg. Denn um besser zu werden, muss man Üben Üben Üben


Es geht mal einbeinig, mal mit Stöckchen vorne, mal mit Stöckchen in die Höhe und mal mit „Guckfensterle“ vor der Nase die Hänge runter Es wird unser Mut beim Schußfahren von weit oben im Außergolm auf die Probe gestellt und beim Mittagessen werden die Videoaufnahmen analysiert.


Einfach unglaublich, was man aus einem Trainingstag alles für sich mitnehmen kann. 😊


Aber nicht nur für uns haben wir etwas mitgenommen, nein…auch für die Jungs an den einzelnen Liften und dem Sport Wilhelmer Chef hatten wir eine Überraschung dabei. Ich kann nur sagen, dass sich jeder sehr über den Schoko Nikolaus gefreut hat, den wir im Namen des Schiverein Götzis verteilt haben.


Damit das Spaßnudel-Organisatoren-Team, Tino und Iris, aber auch noch auf ihre Kosten kommen, haben wir zum gelungenen Trainingsabschluß noch zu Höchstleistungen animiert und alle durch knietiefen Harsch zum Gipfelkreuz kraxeln lassen. Als kleine Entschädigung hatten wir aber neben der atemberaubenden Aussicht auch Prosecco dabei.


Nach einer kurzen aber gemütlichen Einkehr am Berghof Golm ging es ausgepowert aber glücklich wieder nach Hause.


Dankeschön an Markus für das Schitraining und an Iris für den Bericht und die Fotos.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge