Moadlaschitraining am Samstag, 8. Jänner 2022 Silvretta Montafon

Voll Vorfreude auf einen schönen, gemeinsamen Schitag trafen sich Elisabeth, Elke, Ines, Inge, Iris G., Katrin und Dagmar oben bei der Bergstation der neuen Valiserabahn – bei Eiseskälte und Schneefall! Aber uns Damen konnte dieses tiefwinterliche Wetter nicht vom Schifahren abhalten! [Fotos]


v.l. Katrin, Iris (Trainerin), Elke, Ines und Dagmar

v.l. Inge, Günther (Trainer), Elisabeth und Iris


Da unser Trainer Beat leider verletzungsbedingt kurzfristig absagen musste, erklärten sich ganz spontan Günther und Iris Sauer bereit, das Training zu leiten. Einen riesengroßen Dank an die beiden an dieser Stelle!


Wir teilten uns in zwei Gruppen auf. So hatte niemand Stress - diejenigen, die gerne langsam fahren, konnten in aller Ruhe in ihrem Wohlfühltempo fahren und bekamen wertvolle Tipps von unserem erfahrenen Trainer Günter, der die Damen gekonnt und sicher die nebelverhangenen Hänge hinunterführte.


Die etwas Schnelleren gaben unter der Leitung von Iris gleich zu Beginn ein bisschen „Gas“, da es wirklich kalt war. Die schlechte Sicht und die vielen Schneehaufen auf der Piste waren schon eine ordentliche Herausforderung für uns Mädels. Aber wir haben trotzdem jeden Hang gemeistert, und bald ist uns richtig warm geworden. Dank Iris sonnigem und fröhlichem Wesen hatten wir trotz Schneefall super Stimmung! Und als sich der Nebel dann endlich ein bisschen lichtete, zeigte uns Iris tolle Übungen, die wir gleich begeistert ausprobierten.


Was bei einem Moadlaschitraining natürlich nie zu kurz kommen darf, sind die Kaffeepausen! Um halb zehn Uhr trafen wir uns mit Ingrid in der "Vinova" eine Bar der "Nova Stoba" und genossen einen feinen gemeinsamen Plausch bei heißen, wärmenden Getränken. Es war sehr gemütlich!


Frisch gestärkt ging´s dann nochmal auf die Piste, bis wir uns kurz nach elf gemeinsam mit allen Kindern und Trainern zum Mittagessen im SB Restaurant der "Nova Stoba" trafen.


Nach dem Mittagessen wurden Günther und Iris beim Kinder- und Jugendtraining gebraucht. So sind wir Mädels - ohne Trainer aber trotzdem gemeinsam - aufgebrochen und hatten noch viel Spaß beim Schifahren! Kurz bevor wir ins Tal fuhren, riss der Himmel zu unserer großen Freude komplett auf, die Sonne kam heraus, und so war uns doch noch ein Blick auf die überwältigende Bergwelt vergönnt!

Müde aber glücklich kamen wir schließlich unten im Tal an und trafen uns nochmal mit Ingrid auf ein Abschlussgetränk im neuen Restaurant „Markthalle“ bei der Talstation der Valiserabahn.

Es war ein wunderschöner Schitag!!!!

Ein großer Dank an alle, die teilgenommen haben!!! Dank an die Moadla für die Fotos und an Dagmar für den tollen Bericht!


Wir freuen uns schon sehr aufs nächste Moadlaschitraining am Samstag, 05.02.2022 und möchten alle Damen des SV Götzis herzlich dazu einladen – egal, wie gut Ihr Schifahren könnt oder wie sicher Ihr schon auf dem Schi steht. Die Trainer werden ganz auf Eure individuellen Bedürfnisse eingehen.


Dies gilt auch für die „Schitrainings für Erwachsene“, die vom Verein zusätzlich angeboten werden. Der nächste Termin ist am Sonntag, 22.01.2022.


Ziel ist es, dass wir uns gemeinsam verbessern, jeder von uns auf seinem jeweiligen Niveau, und dass wir vor allem dabei viel Spaß zusammen haben!!! Ma trifft anand und heats frei mitnand!"


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge