top of page

42. Jahreshauptversammlung 13.10.2023 - Rückblick & Ausblick

Zur 42. Jahreshauptversammlung des Schivereins Götzis am 13. Oktober, begrüßte Obmann Markus Hoch über 40 Mitglieder und Gäste im Clubhaus des Tennisclubs Götzis. [Fotos]


v.r. Bürgermeister Manfred Böhmwalder, Obmann Stv. Matthias Burtscher, Jugendwart Matthias Hoch, Obmann Markus Hoch, Kassier Alexander Fend, Ehrenmitglied Wolfgang Oberhauser, Schriftführerin Stv. Iris Sauer, Ehrenmitglied Engelbert Glück, Ehrenmitglied Gustl Zengerle, Obmann Sportausschuss Christoph Längle, Kassier Stv. Ingrid Schoch


Einen besonderen Gruß richtete er an Bürgermeister Manfred Böhmwalder und Christoph Längle, Obmann des Sportausschusses und den Ehrenmitgliedern. Anschließend berichtete Markus Hoch von einer erfolgreichen Saison und gab einen Ausblick auf die neue Saison.


In Vertretung von Sportwart Andreas Partl, berichtete Markus Hoch von einer Trainings-intensiven Saison mit fast 463 Trainingsstunden im Kinder- und Jugendschitraining, Stangentraining, geführte Schitouren und Erwachsenen-Schitraining. Trainiert wurden 70 Kinder- & Jugendlichen des Nachwuchsteams von 16 Trainern. Ebenso wurden zwei Kinderschikurse mit insgesamt 82 Kindern durchgeführt, das WinterTrainingsCamp mit 40 Teilnehmern und die Vereinsmeisterschaft mit 54 Startern. Für „Schifahren mit Flocke“ unterstützte der SV Götzis die VS Götzis Markt. Ein Dankeschön gab es für die fleißigsten Trainingskinder, Julian Dreher und David Giesinger und den fleißigsten Trainern, Matthias Hoch und Andreas Partl.


Die Leitung und Durchführung des Stangentrainings hatte heuer Andreas Partl, unterstützt von Lucas Oberhauser. Obmann Markus Hoch bedankte sich bei Lucas für seinen Einsatz und möchte, dass er auch in der kommenden Saison das Stangentraining am Garfrescha Hang, Montafon unterstützt.

Die Aus- und Weiterbildung wird im SV Götzis intensiv gefördert. So berichtete Obmann Markus von einem erfolgreichen Abschluss des Ski-Instruktor-Lehrgangs Teil I der Teilnehmer; Loueen Durot, Philipp Burtscher, Daniel Baumgartner, Peter Webhofer und Maximilian Webhofer. Weitere Ausbildungen zum Übungsleiter bzw. Ski-Instruktor Anwärter sind bereits für interessierte Mitglieder geplant.


Einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben verschaffte Kassier Alexander Fend, den Vereinsmitgliedern. Die Richtigkeit wurde von den Kassenprüfern Oswald Marte und Peter Giesinger bestätigt. Anschließend entlastete die Mitgliederversammlung einstimmig Kassier und Vorstand.


Die Ehrenmitgliedschaft wurden Wolfgang Oberhauser für sein 13-jähriges Engagement als Rennsportleiter und Engelbert Glück für sein jahrzehntelanges Engagement als Guide für Mountain-Bike-Touren und Touren bei Radreisen im Ausland verliehen. Für sein 13-jähriges Engagement als Obmann wurde Wolfgang Fend die Ehrenobmann-Mitgliedschaft verliehen. Dieser bedankte sich per Videobotschaft, da er leider nicht persönlich teilnehmen konnte.



v. r. Ehrenmitglied Wolfgang Oberhauser, Obmann Markus Hoch, Ehrenmitglied Engelbert Glück, Ehrenmitglied Gustl Zengerle


Bei Iris Sauer bedankte sich Obmann Markus Hoch für ihren Einsatz und Organisation der Mitgliederverwaltung und die, von ihr, persönlich überreichten Geburtstagsglückwünsche an die ältesten SV Götzis Mitglieder.


Zum Abschluss hatten das Wort, Bürgermeister Manfred Böhmwalder und Christoph Längle, Obmann des Sportausschusses. Christoph Längle betonte, wie wichtig ein lebendiges Vereins Leben für die Gemeinschaft ist und dieses tatkräftig von der Marktgemeinde unterstützt wird. Bürgermeister Manfred Böhmwalder bekräftigte dieses und lobte die gelebte Gemeinschaft und den Zusammenhalt im Schiverein Götzis. Da dies sein erster Besuch einer Vereins JHV als Bürgermeister war, ließ er nicht unerwähnt, dass er auch schon früher als Nikolaus den SV Götzis besuchen durfte. Den anschließenden Hock nutzten Mitglieder und Gäste zum regen Austausch.

Commenti


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
    bottom of page