JHV am Freitag, 26.04.2019

April 26, 2019

Zur 38. Jahreshauptversammlung des Schivereins Götzis begrüßte Obmann Markus Hoch die Anwesenden im Clubhaus des Tennisclubs Götzis.

 

Der Bericht des Obmanns umfasste ein Dankschön an alle Mitglieder, einen Rückblick auf eine ereignisreiche Saison und einen Ausblick auf die kommende Saison.

 

Renn- und Sportwart Andreas Partl berichtet von einer trainingsintensiven Saison mit 21 Trainingstagen für 49 Kinder im Nachwuchsteam und zahlreichen Aktivitäten: Kinderschikurse, WinterTrainingsCamp, Schnuppertraining, Schifahren mit Flocke, Rennlauftraining und Vereinsmeisterschaft.

 

Um diese Aktivitäten kompetent durchführen zu können, wird im sportlichen Bereich großen Wert auf eine hohe Qualität gelegt. Aus diesem Grund investiert und fördert der SV Götzis die Ausbildung seiner Trainer/innen. In der vergangenen Saison legten 5 Trainer/innen die Prüfung zum Skiinstruktor Anwärter ab. Zwei Anwärter werden in diesem Sommer bereits am Lehrgang für den Skiinstruktor Teil 1 teilnehmen. Zwei weitere junge Trainerinnen werden in der kommenden Saison den Lehrgang zum Skiinstruktor Anwärter absolvieren. Somit wächst das Trainerteam auf 17 Trainer/innen an.

 

Im Rennlauf fuhr Chanel Krimmer (Jg. 2009) ihre erste Saison im SCO Kinderkader. Sie startete in 13 Rennen (davon 8 SCO Bewerbe), errang vier Mal einen Stockerlplatz und fuhr 11 Mal auf einen Top 10 Rang.

 

Einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben des SV Götzis verschaffte Kassier Alexander Fend, den Vereinsmitgliedern. Die Richtigkeit wurde von den Kassenprüfern Oswald Marte und Peter Giesinger bestätigt.

 

Anschließend gab es Gelegenheit zum Austausch und gemütlichem Beisammensein.

 v.l. Günther Schwarzl (Zeugwart), Markus Hoch (Obmann) Alexander Fend (Kassier), Ingrid Schoch (Kassier Stv.)

 

 

 

Tags:

Teilen auf Facebook
Please reload

Empfohlene Einträge

Kinderschikurs vom 27. bis 30.12.2019 am Golm

November 29, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv