33. Jahreshauptversammlung am Freitag, 07.11.2014

November 7, 2014

Zur 33. Jahreshauptversammlung lud der SV Götzis ins Gidi’s Hock, Koblach ein. Obmann Wolfgang Fend begrüßte 26 Vereinsmitglieder, die der Einladung gefolgt waren. [Fotos]

Obmann Wolfgang Fend, Zeugwart Andreas Partl, Sportwart Markus Hoch

 

 Es folgte der Bericht des Obmanns, mit einem Rückblick auf eine ereignisreiche Saison und einen Ausblick auf das kommende Jahr, das zahlreiche bewährte und neue Aktivitäten, in der Winter- und Sommersaison 2014/2015 bereithält.

 

Anschließend berichtete Sportwart Markus Hoch von einer trainingsintensiven Saison mit  21 Trainingstagen und durchschnittlich 25  Kindern im Nachwuchsteam, einem 3-tägigen WinterTrainingsCamp am Golm, 2 Moadlaschitage, 2 Kinderschikurse und die in Eigenregie durchgeführte Vereinsmeisterschaft. Er bedankte sich bei allen, die dies ermöglicht haben. Ebenso gab er einen Überblick über die Trainerausbildungen in der kommenden Saison.

 

Im Anschluss berichtete Rennsportwart Wolfgang Oberhauser über das kleine Rennteam Philipp Burtscher (Jg.‘06), und die im Kader des SC Oberland fahrenden, Nina Martin (Jg.’99) und Lucas Oberhauser (Jg.’97). Mit ihren guten Leistungen belegten Philipp den 10. Platz, Nina den 3. Platz und Lucas den 4. Platz in der SCO Endwertung und trugen somit dazu bei, dass der SCO wieder den 1. Platz in der Talschaftswertung errang.

 

Einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben des SV Götzis verschaffte Obmann Wolfgang Fend, für die erkrankte Kassiererin Beatrice Amann, den Vereinsmitgliedern. Die Richtigkeit wurde vom Kassenprüfer Oswald Marte bestätigt.

 

Ingrid Schoch gab den Anwesenden einen Überblick über 55 veröffentlichte Vereinsberichte auf der Homepage www.sv-goetzis.at, auf www.goetzis.vol.at und in den Printmedien.

 

Des Weiteren berichtete Wolfgang Fend für Zeugwart Andreas Partl über das Depot in der Silvretta Montafon und diversen Neuanschaffungen. Auch ist der SV Götzis bei „Facebook“, die Daten werden von Andreas Partl auf den neusten Stand gehalten.

 

Neben dem bewährten SV Götzis Flyer, der von Matthias Burtscher neu gesetzt und dessen Druckkosten er übernahm, gibt es wieder, für die Bewerbung des Kinder- und Jugendtrainings und des Wintersporttages mit Schülerschirennen der Götzner Volksschulen, einen separaten Flyer.

Tags:

Teilen auf Facebook
Please reload

Empfohlene Einträge

Einladung zur Nikolausfeier am Sonntag, 8. Dezember 2019

November 17, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv