31. Vereinsmeisterschaft am Sonntag, 1. April 2012

Große Aufregung herrschte Anfang der Woche als bekannt wurde, dass die Vereinsmeisterschaft nicht wie üblich am Spatla Hang in der Silvretta Montafon durchgeführt werden konnte. Ergebnisliste | Bestenliste [Fotos]

So sehen Sieger aus! Philipp, Jessica, Conrad und Linus, stolzer Rennnachwuchs des SV Götzis



Fieberhaft wurde nach einer Alternative gesucht. Letztendlich war es dem Engagement von Sportwart Markus Hoch und der Unterstützung von Herbert Mittelberger und des Schivereins St. Gallenkirch zu verdanken, dass der Riesentorlauf am Jöchle Hang in der Silvretta Montafon stattfinden konnte.


56 Vereinsmitglieder im Alter von 4 bis 72 Jahren, starteten mit neuen Startnummern, gesponsert von Sport Berchtold, TIS Nähatelier und Petscharnig, bei diesem anspruchvollen und kräfteraubenden Lauf. Den Vereinsmeistertitel holten sich Nina Martin (47.23) und Alexander Längle (45.22) mit den jeweiligen Tagesbestzeiten.


Erstmals gab es auch eine Familienwertung, in der sich Familie Wolfgang Oberhauser (2:12.76) vor Familie German Bell (2:56.31) und Familie Kurt Landl (2:60.28) durchsetzen konnte.


Vereinsmeisterin Nina Martin Vereinsmeister Alexander Längle


Bei der abendlichen Siegerehrung in der Dorf Mitte Koblach überreichte Obmann Wolfgang Fend den strahlenden Kindern und Jugendlichen ihre gewonnenen Pokale. Für die Erwachsenen gab es Sachpreise. Bei der anschließenden Verlosung hatte jedes Vereinsmitglied mit seiner Startnummer die Chance einen von drei Gutscheinen, gestiftet von Rheintal Immobilien Rohrer & Marte, zu gewinnen. Gratulation an alle Sieger und Platzierten!


Dank an alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieser unfallfreien Vereinsmeisterschaft beigetragen haben.



Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter