Saisonauftakt in Sölden am 7. November 2009

November 7, 2009

40 Schibegeisterte erlebten einen super Schitag am Gletscher in Sölden, wobei die neuesten Schimodelle getestet werden konnten.

 

Am Samstag, 07. November 2009 brachen 40 Schibegeisterte um 06:15 Uhr mit dem Bus in Richtung Sölden auf. Eine kurze Pause mit belegten Semmeln, frischen Nussgipfeln und Getränken stimmte alle TeilnehmerIn auf einen tollen Schitag ein.

 

Gegen 9:00 Uhr erreichten wir in Sölden. Jede(r) TeilnehmerIn hatte die Möglichkeit Schi der Marken Head, Fischer, Salomon und Atomic zu testen und zu vergleichen. Dank der hervorragenden Organisation von Martin Witzemann, berchtold sport & mode, klappte das Bereitstellen der Schi durch die einzelnen Firmen reibungslos.

 

Auch das Wetter zeigte sich von seiner Besten Seite, ideale Temperatur und Sonnenschein. Der Schnee war griffig und die Pistenverhältnisse waren super – einfach traumhaft schön – Ein guter Start in die neue Schisaison! Das Fahrvergnügen mit den „neuen“ Schi war so groß, dass die Einkehrschwünge eher kurz waren und für den Aprésschi nur Zeit auf einen schnellen Drink blieb, bevor es um 15:45 Uhr wieder Richtung Heimat ging. Während der Rückfahrt wurde eifrig über die Vorteile und Unterschiede der einzelnen Schimodelle diskutiert. Jeder hatte so seinen Favoriten.

 

Allmählich wurde es ruhiger im Bus, die Anstrengung des Tages, für viele war es der erste Schitag der Saison, und die Höhenluft des Gletschers zeigte Wirkung. Während eines Zwischenstopps konnte jeder seine „Batterien“ bei Speis und Trank wieder aufladen. Anschließend ging es ausgelassen und fröhlich weiter, bevor wir um 20:00 Uhr Götzis erreichten.

 

Ein großes Dankeschön an alle TeilnehmerIn die diesen unfallfreien Schitag so unvergessen machten. Ein ganz besonderes Dankeschön an die Organisatoren, berchtold sport & mode und Herbert Loacker, der uns wieder sicher chauffiert hat.

Tags:

Teilen auf Facebook
Please reload

Empfohlene Einträge

Erfolgreicher Wintersportbasar am Samstag, 09.11.2019

November 11, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv