5-Flüsse-Radreise vom 2. bis 4. Juli 2010


In diesem Jahr führte die traditionelle Radreise des Schiverein Götzis von Regensburg über Nürnberg an den Rothsee. [Fotos]

Gegen Mittag erreichten die 27 Teilnehmer mit dem Reisebus inklusive Fahrradanhänger Regensburg.

Nach der Stadtbesichtigung hieß es: Aufsitzen! Entlang der Donau ging es weiter zur Naab auf wunderschönen Radwegen durch das herrliche Naabtal. Ab Kallmünz führte der Weg entlang der Vils nach Schmidmühlen. Wegen der Temperaturen von über 35 Grad Celsius, ging es am nächsten Morgen recht früh wieder auf die Sättel. Auf schattigen Radwegen, entlang der Vils, führte der Weg nach Amberg. Nach der Stadtbesichtung ging es über den Traßlberg nach Sulzbach-Rosenberg, durchs Veldensteiner Forst weiter nach Hersburg und von dort weiter nach Lauf a.d. Pegnitz. Von dort ging es mit dem Bus nach Nürnberg, wo die Nacht verbracht wurde. Am nächsten Morgen starteten die Radler zur letzten Etappe. Entlang des Main-Donau-Kanals führte der Radweg zum Rothsee. Von dort ging es am Nachmittag mit dem Bus Richtung Heimat.

Dank an Herbert und Hugo, die diese unfallfreie Radreise mit insgesamt 154 km super organisiert, geführt und betreut haben.

#extern