Almrausch Trophy am Samstag, 15. Oktober 2011


Fast 80 Teilnehmerinnnen und Teilnehmer gingen heuer bei der 2. Almrausch Trophy „Flinke Gams“ an den Start. [Fotos] vol.at

Stopp am Waidmann

Spaß und Gaudi sowie ein ausgefallenes Outfit unter dem Motto „trachtig – urig – echt“ ist alles, was zur Teilnahme berechtigt. Auch geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um die Einschätzung der eigenen Fahrzeit von Götzis nach Millrütte (ca. 6km und 660 Höhenmeter) – diese muss möglichst nah mit der tatsächlich gefahrenen Zeit übereinstimmen.

Das ist für die gut trainierte Schivereins Bikegruppe keine so große sportliche Challenge, aber die Gaudi zählt und das Dirndl und die Lederhosen sollten eh mal wieder durchgelüftet werden. Gestartet wurde bei kühlen 5°C an der Kirche Götzis. Das Ziel war der Gasthof Millrütte auf 1100 Hm, wo die Sonne schien und Temperaturen um 10°C herrschten. Eigentlich ein Grund möglichst rasch ans Ziel zu kommen, aber auf der Strecke wurde so manche Rast gemacht (Gerda hatte Most dabei) und am Vogl konnte auch niemand vorbeifahren. Einige Starter/innen mussten sich dann schon sputen, um innerhalb ihrer geschätzten Zeit (maximal 120 Minuten) zu bleiben. Der Zieleinlauf war für alle ein Erlebnis, da war die Zeit dann letztendlich zweitrangig. Im Sonnenschein war die Feier voll im Gange, die Stimmung allerseits ausgelassen.

Gratulation an unsere Damen:

Gerda Kräutler – Platz 2 Hilde Rüdisser – Platz 3

#extern

1 Ansicht