Biketour Stilfserjoch am Samstag, 3. September 2011


Start war um 5 Uhr in der Früh in Koblach Herrschaftswiesen. Von dort ging es mit dem Auto und unserem bewährten Fahrerteam Gustl & Gustl via Bludenz über den Arlberg und den Reschenpass nach Glurns.[Fotos]

Mittagsrast auf dem Stilfserjoch 2760m

In Glurns wurden die Räder ausgeladen und auf ging es nach Prad am Stilfserjoch (910 m.ü.M.), dem offiziellen Ausgangspunkt des Stelviobike 2011. Für diese Veranstaltung war der Verkehr für PKW und Motorräder von 8 Uhr bis 16 Uhr gesperrt. Dafür schiebt sich fast den ganzen Tag ein stetiger Strom an Rennradlern und Mountainbikern die Straße hinauf.

Ab Prad lagen ca. 27 km und 1850 Höhenmeter vor uns. Von Prad ging es ungefähr 10 km stetig steigend ins Tal hinein bis nach Trafoi auf 1530 m.ü.M. Hier erreicht man die erste Spitzkehre die mit der Nr. 48 angeschrieben ist. Von hier also nur noch 47 Kehren und schlappe 1230 Höhenmeter. Wenn man die Waldgrenze überschritten hat, sieht man in jeder Kehre was man schon geschafft hat und was noch zu erwarten ist.

Gigantisch ist die Bergwelt mit dem Gletscher, welchen man immer vor Augen hat. Schlussendlich ist man aber doch froh, wenn die Kehre 1 angeschrieben ist und man nach wenigen Metern in die Masse der bereits angekommenen Teilnehmer auf dem 2760 m hoch gelegenen Stilfserjoch eintaucht.

Nach einer gemütlichen Mittagspause auf dem Stilfserjoch fuhren wir über Santa Maria im Münstertal zurück nach Glurns. Ein kurzer Einkehrschwung in Glurns und dann wurde die Heimreise angetreten. Die schöne Mountainbiketour fand auf dem Mostfest in Gisingen ihren Ausklang.

Danke Gustl & Gustl für den Transport und Helmut für die Fotos und den tollen Bericht.

Die nächste Biketour ist am Samstag, 10. September 2011. Geplante Tour: Mit Auto bis Mellau - Au - Rund um die Kanisfluh – Mellau. Treffpunkt: Loacker Tours um 8.00 Uhr.

#extern